Von Anita Lienerth 0
„Das Supertalent“-Jurorin

Lena Gercke: Vom süßen Mädchen zur eleganten Frau

Lena Gercke nahm an der ersten Staffel der Castingshow „Germany's Next Topmodel“ teil, bei der sie im März 2006 zur Siegerin gekürt wurde. Seitdem geht die Karriere der hübschen Blondine steil bergauf. Mittlerweile ist sie nicht nur erfolgreiches Model, sondern auch Moderatorin. Im Laufe ihrer Karriere hat sich Lena auch optisch stark verändert!

Lena Gercke war am Anfang ihrer Karriere noch ein super süßes Mädchen

Lena Gercke war am Anfang ihrer Karriere noch ein super süßes Mädchen

(© Horst Galuschka / imago)
Lena Gercke bei den GQ-Awards

Lena Gercke

(© Getty Images)

Lena Gercke (26) war 2006 die erste Siegerin von „Germany's Next Topmodel“. Mit nur 18 Jahren gewann sie die Model-Castingshow und kam bei der Modelagentur IMG Models unter Vertrag. Seitdem wurde Lena national und international für zahlreiche Jobs gebucht.

Beliebte Moderatorin

Neben ihrem Job als Model hat sie sich auch erfolgreich als Moderatorin etabliert. Von 2009 bis 2012 moderierte sie die österreichische Version „Austria's Next Topmodel“. Ein Jahr später stand sie erstmals für „red!“ vor der Kamera. Derzeit sitzt sie schon zum zweiten Mal in der Jury von „Das Supertalent“.

Gefeierte Stilikone

Egal wo Lena Gercke auftaucht begeistert sie jedes Mal mit ihren tollen Outfits. Am Anfang ihrer Karriere war sie noch das unscheinbare, süße Mädchen, mittlerweile ist sie eine erwachsene, attraktive Frau. Während der WM feuerte sie stylish ihren Freund Sami Khedira (27) an, beim Supertalent begeistert sie das Publikum bei jeder Sendung mit ihren sexy Outfits.

Lena Gercke hat sich definitiv vom süßen Girlie zur eleganten Frau entwickelt!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 13

"Germany's Next Topmodel" Quiz Warum musste das GNTM-Finale 2015 abgebrochen werden?