Von Stephanie Neuberger 0
Moderierte aus Hollywood

Lena Gercke: Lob für Oscar Moderation

Lena Gercke war in diesem Jahr live bei den Oscars und berichtet zusammen mit Steven Gätjen und Annemarie Warnkross von der Verleihung. Ihren Job machte das Model gut und bekam dafür Lob von ihrem Kollegen Steven, der bereits jahrelange Erfahrung als Moderator vom roten Teppich der Academy Awards hat.


Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Lena Gercke ab und zu bei "red!" die Moderatorin sein wird. Nun führte ihr erster Job sie nach Hollywood. Zusammen mit Annemarie Warnkross und Steven Gätjen moderierte die "GNTM" Gewinnerin im Vorfeld der Verleihung vom roten Teppich. Sicherlich ein sehr aufregender Job, den bei einem solchen Event mit so vielen Stars ist man nicht alle Tage.

Lena Gercke sah nicht nur atemberaubend aus, sondern machte ihren Job mit Bravour. Von Steven Gätjen, der bereits seit Jahren vom roten Teppich der Oscars moderiert, bekam das Model Lob. Seiner Meinung nach machte sie ihre Aufgabe hervorragend. "Dafür, dass sie eigentlich aus einer anderen Richtung kommt, hat sie das ganz charmant gemacht. Sie ist auch nervös vor einer solchen Moderation, und trotzdem hat sie das mit einem unfassbaren Witz gemacht", sagte er dem "Ok! Magazin".

Ein Lob über das sich Lena sicherlich sehr freut. Über die Moderation von Seth MacFarlane, der in diesem Jahr die Oscars moderierte, ist Gätjen weniger begeistert. Er hatte sich mehr von dem Komiker versprochen. "Ich habe ein bisschen mehr Zynismus und mehr Risikowitze erwartet. Normalerweise ist er ja extrem locker und jemand, der mehr wagt", sagte er im Interview.

Nach der Oscar Verleihung ging es für Lena Gercke auf die legendäre Oscar-Paryt von Elton John. Von dort postete sie ein Foto auf ihrer Facebook-Seite. Ihr Kollege Steven feierte auf einer anderen Party.


Teilen:
Geh auf die Seite von: