Von Jasmin Pospiech 0
Will Kinder an sich binden

LeAnn Rimes: Streit um die Stiefkinder mit der Ex ihres Mannes

Countrystar LeAnn Rimes versucht mit aller Macht, ihre Ehe zu kitten. Deshalb twitterte sie nun einen gemütlichen Familienausflug mit ihrem Mann und dessen Kindern. Doch das trat einen Zickenkrieg mit der Ex ihres Mannes los.


Sie hat es momentan echt nicht leicht!

Vor ein paar Monaten war LeAnn Rimes (30) 30 Tage in einer psychiatrischen Klinik, um ihre Emotionen besser in den Griff zu kriegen. Doch viele vermuteten dahinter eher eine schwere Ehe-Krise und dass ihr Mann Eddie Cibrian (39) sie betrogen hat. Schließlich gab die Countrysängerin stets zu, Angst zu haben, dass ihr das gleiche Schicksal blüht wie ihrer Vorgängerin, Reality-Star Brandi Glanville (40).

Der hatte sie nämlich 2009 bei Dreharbeiten den Hollywoodbeau ausgespannt und trat im April 2011 selbst mit ihm vor den Traualtar. Seitdem herrscht zwischen den beiden Damen Zickenkrieg. Doch nicht nur Cibrian sitzt zwischen den Stühlen, sondern auch seine Söhne Mason (9) und Jake (5), die aus seiner Ehe mit Glanville stammen.

Um Gerüchte um etwaige Eheprobleme wegzuwischen, plante die schöne Blondine nun einen gemeinsamen Familienausflug mit Kind und Kegel. Dabei konnte sie sich einen Seitenstich gegen ihre Kontrahentin nicht verkneifen: „In ein paar Stunden geht´s los – Familienwochenendtrip mit meinen Jungs. Wir haben so viel mehr Spaß, wenn sie bei mir sind!“, wie bunte.de berichtet.

Doch das ließ sich die Ex nicht gefallen und konterte bissig zurück: „Eine gewisse Frau versucht, meinen Platz einzunehmen, indem sie meine Kinder ihre Jungs nennt. Das ist so leicht zu durchschauen! Das sind meine Jungs, Eddies Jungs und deine Stiefsöhne, bis auf Weiteres jedenfalls!“

Vielleicht sollten die Beiden aber dabei einfach mal an das Wohl der Kinder denken und ihren Streit endlich beilegen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: