Von Anita Lienerth 0
Wieder eine Französin

Léa Seydoux ist das neue Bond-Girl

Die schönsten Frauen Hollywoods stehen für die weibliche Hauptrolle in den „Bond“-Filmen Schlange. Lange wurde spekuliert, wer diesen Part in dem 24. Teil übernehmen wird. Laut „Daily Mail“ soll dies nun feststehen: Die Französin Léa Seydoux (29) wird demnächst neben Daniel Craig (46) vor der Kamera stehen.

Léa Seydoux ist das neue Bond-Girl

Léa Seydoux ist das neue Bond-Girl

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Im November sollen bereits die ersten Proben für den 24. Teil der „James Bond“-Reihe stattfinden. Die französische Schauspielerin Lea Seydoux hat die Ehre, die begehrte weibliche Hauptrolle zu verkörpern.

Léa Seydoux ist keine Unbekannte

Die Hübsche Pariserin spielte bereits in vielen Filmen mit. Sie übernahm Nebenrollen in den erfolgreichen Produktionen „Inglourious Basterds“ oder „Midnight in Paris“. 2013 wurde sie bei den Filmfestspielen in Cannes für ihre Hauptrolle in dem Drama „Blau ist eine warme Farbe“ mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Viele Stars waren im Gespräch

Lange wurde spekuliert, wer in die Fußstapfen von Halle Berry (48), Kim Basinger (60) und Denise Richards (43) treten darf. Im Film „James Bond 007: Skyfall“ von 2012 spielte Bérénice Marlohe (35), ebenfalls Französin, an Daniel Craigs Seite. Die heißesten Anwärterinnen für den neuen Film, der 2015 in die Kinos kommen soll, waren Rihanna (25), die schwangere Blake Lively (27) und Johnny Depps (51) Verlobte Amber Heard (28).

Demnächst werden wir erfahren, ob sich die Gerüchte bestätigen und Léa das Rennen um die begehrte Rolle tatsächlich gewonnen hat, denn eine offizielle Bestätigung von Seiten der Produktion gibt es noch nicht.

Bildergalerie: Die legendären Bond-Girls


Teilen:
Geh auf die Seite von: