Von Mark Read 0

Laurence Fishburne Tochter Montana einst eine Prostituierte?


Schon gibt es wieder neuen Wirbel um Laurence Fishburnes Tochter Montana. Der „Matrix“- Star Laurence Fishburne wird von einer neuen Skandalnachricht geplagt: Montana soll früher als Prostituierte gearbeitet haben?

Gerade erst hat die Teenie- Promi- Tochter einen Pornostreifen abgedreht. Jetzt gelangte noch die Nachricht ihrer Prostitutionsvergangenheit an die Öffentlichkeit. Damit soll sie früher sogar ihr Geld verdient haben.

Der Internetdienst „E- Online“ berichtete, dass die Nachwuchs-Pornodarstellerin, die sich mit dem schlüpfrigen Sex-Filmchen den ganz großen Ruhm erhofft, schon im Jahre 2009 wegen mutmaßlicher Prostitution verhaftet wurde.

Der Fall Montana landete sogar vor Gericht. Angeklagt war das Promi- Früchtchen unter anderem, unerlaubt ein Grundstück betreten zu haben. Promi- Spross Montana, seinerzeit noch süße 18 Jahre alt, verweigerte zu alledem die Aussage. Daraufhin ließ das Gericht die Anklage wegen Prostitution fallen und verurteilte Montana zu zwei Jahren auf Bewährung, 15 Tagen Gefängnis und einem Aids-Aufklärungs-Kurs.

Hinter Gitter musste die Prominententochter jedoch nie. Ihre Bewährungsstrafe konnte sie damit allerdings nicht umgehen. Ihre Auflagen bestanden in Folgendem: Es ist Montana gerichtlich untersagt, Geld für Sex zu verlangen, an einem öffentlichen oder öffentlich einsehbaren Ort Geschlechtsverkehr zu haben, oder sich mit der Absicht, sich zu prostituieren, in Gassen und öffentlichen Straßen herumzutreiben.

Wie peinlich!

Vater Laurence Fishburne kann nachts schon nicht mehr schlafen. Er weiß ja nie, welche Skandalnachricht ihn am nächsten Morgen aus der Klatschpresse anlächelt. Seine Tochter ein Pornostar… seine Tochter eine Ex- Prostituierte…

Der Promispross Montana hat mit ihren 19 Jahren schon eine bewegte Vergangenheit!


Teilen:
Geh auf die Seite von: