Von Andrea Hornsteiner 0
"Larrys Heaven"

Larry Hagman: Nun wird sein Anwesen verkauft

"Ich werde J. R. sein, bis ich sterbe“, hatte Larry Hagman einmal gesagt. Ende November ist der Texaner verstorben. Im Alter von 81 Jahren erlag Larry Hagman seinem Krebsleiden, das er vor rund einem Jahr publik gemacht hatte. Nun soll sein 1858m² große Anwesen verkauft werden. Es wurde liebevoll "Larrys Heaven" genannt.


Es wird wohl unvergessen bleiben: Sein gehässiges Lachen als J.R. Ewig, dem Fiesling der US-Serie "Dallas".

Für Larry Hagman war es die Rolle seines Lebens.

Ende November ist der Schauspieler seinem Krebsleiden erlegen.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Maj lebte der "Dallas"-Star in einem großen Anwesen auf einem Hügel in Ojai, Kalifornien. Nun steht das Anwesen für angeblich neun Millionen Dollar zum Verkauf.

Das Paar kaufte das Anwesen 1987 und nannte es aufgrund der außergewöhnlichen Lage "Heaven", zu deutsch Himmel.

Ein Blick auf die Fotos zeigt, dass der Name nicht übertrieben ist.

Zur Verfügung stehen stolze 1858 m² Wohnfläche. Darauf befinden sich neun Schlaf- und neun Badezimmer. Vom Wohnzimmer aus und sogar in der Badewanne sitzend kann man über das gesamte grüne Tal blicken.

Im Garten befinden sich im eigenen Anbau Oliven, Grapefruits, Zitronen, Orangen und Avocados.

Selbstverständlich ist das Anwesen mit mehreren Swimming Pools, innen und außen, einem Spa und einem Billardtisch ausgestattet. "Larrys Heaven" ist nicht nur mit dem Auto erreichbar, sondern auch stilecht mit einem Hubschrauber.

Bereits vor seinem Tod wollte der Schauspieler sein Anwesen verkaufen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: