Von Stephanie Neuberger 0
Nach seinem Tod

Larry Hagman: Kollegen trauern

Larry Hagman verstarb gestern an einem Krebsleiden. Der Schauspieler wurde vor allem als Fiesling in der Serie "Dallas" bekannt. Seine Schauspielkollegen halten Hagman aber in guter Erinnerung und drücken ihre Trauer aus.


Larry Hagman war der Fiesling in der berühmten Serie "Dallas". Manche werden den Schauspieler aber auch durch seine Rolle in "Eine bezaubernde Jeannie" kennen. Gestern verstarb der Serienstar im Alter von 81 Jahren an Krebs. Auch wenn er als Fiesling berühmt und berüchtigt war, lebte er diese Rolle privat nicht aus. Seine Kollegen erklärten nach dem Tod des Schauspielers wie traurig sie sind.

Barbara Eden erinnert sich auf ihrer Facebook-Seite an ihren Kollegen. Jahrelang standen sie gemeinsam vor der Kamera und feierten große Erfolge. “Larry war das Zentrum so vieler lustiger, wilder, schockierender und im Rückblick unvergesslicher Momente, die für immer in meinem Herzen bleiben werden. Er war für so lange Zeit so ein Schlüsselelement in meinem Leben, selbst Jahre nach ‘Eine bezaubernde Jeannie’", schreibt sie auf der Seite.

Auch seine Kollegen von der Serie "Dallas" erinnern sich an den Serienstar. Victoria Principal spielte jahrelang die Rolle der Pamela Ewing in der 80. Jahre Serie. Auch sie äußert sich bestürzt über den Tod von Larry Hagman. “Larry war größer als das Leben, auf dem Bildschirm und außerhalb davon. Er ist für Millionen Fans weltweit und uns allen, die das Glück hatten, ihn kennen- und lieben zu lernen unvergesslich und unersetzlich.”

Larry Hagman wird aber nicht nur bei seinen Kollegen in guter Erinnerung bleiben, sondern auch bei Serienfans. Auch wenn "Dallas" mit Larry seit vielen Jahren nicht mehr läuft, ist er damit zur Legende geworden.


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1219687545


Varnish cache server