Von Sabine Podeszwa 0
Wieder gesund!

Larry Hagman: Er hat den Krebs besiegt!

Viele hatten ihn bereits abgeschrieben, doch so leicht lässt er sich nicht unterkriegen! Larry Hagman hat seine Krebserkrankung überwunden und steht jetzt wieder vor der Kamera als J.R. Ewing in der Neuauflage von Dallas.


Larry Hagman ist den meisten noch als Fiesling J.R. Ewing aus der Serie Dallas bekannt. Letztes Jahr wurde bei dem 80-jährigen Schauspieler Krebs festgestellt. Eine schockierende Diagnose, die erst verdaut werden musste. Jetzt gab er dem Kölner Express ein Interview und auf die Frage, wie es ihm geht, antwortete er: "Ganz gut, wenn man bedenkt, was ich in letzter Zeit durchgemacht habe. Chemotherapie, Bestrahlung. Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, aber was immer es war, ich habe es erledigt. Es ist raus aus meinem Körper."

Momentan steht Larry Hagman bereits wieder vor der Kamera. Von "Dallas" wird es eine Neuauflage geben und Larry Hagman wird man in seiner alten Rolle als J.R. Ewing bewundern können. Auf die Frage, ob es ihn gestört hat, immer den Bösewicht zu spielen, sagt der Texaner: "Überhaupt nicht. Ich habe es genossen. Dank ihm bekomme ich immer noch den besten Platz im Theater und den besten Platz im Restaurant!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: