Von Lena Gertzen 0
Das Model aus Österreich beweist Humor

Larissa Marolt: So cool reagiert sie auf ihre "Schlag den Star"-Niederlage

Humor ist, wenn man trotzdem lacht - und das konnte Larissa Marolt (21) ja bekanntlich schon immer besonders gut. Nachdem sie bei der letzten Sendung von "Schlag den Star" nicht punkten konnte, konterte das Model keck mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Mit dieser witzigen Reaktion hatte wohl niemand gerechnet - Chapeau, Frau Marolt!


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es grenzte schon beinahe an eine Blamage, was Larissa Marolt am Samstagabend bei "Schlag den Star" ablieferte. Ihre Konkurrentin Annica Hansen (31) gewann das Duell um 500.000 Euro haushoch mit einem Endstand von 28:8 Punkten. Die Zuschauer waren nicht sonderlich überrascht, schließlich hatten die meisten bereits im Vorfeld Annica den Sieg zugetraut.

Konter via Facebook

Doch Larissa wäre nicht Larissa, wenn sie nicht auch dieses Mal noch ein Ass im Ärmel hätte. Als Reaktion auf ihre Niederlage postete die ehemalige GNTM-Kandidatin ein Foto von sich, auf dem sie mit dicker Hornbrille auf der Nase in ein Schülerlexikon vertieft ist.

Gewinnerin der Herzen

Darunter schreibt das chaotische Model: "Nach der gestrigen Quizshow hat sich die Universität Harvard bei mir gemeldet und mir ein Stipendium angeboten. Annica darf als Gastdozentin für ein Semester mit und der Wendler schreibt seine Doktorarbeit über das Leben der Dachse im Kaukasus!" Ob Michael Wendler (42) diesen Seitenhieb verkraftet? Er konnte in der letzten "Schlag den Star"-Folge nur einen Punkt für sich gewinnen und verlor mit 27:1 Punkten.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: