Von Lisa Thiemann 0
"Dschungelcamp"-Nervensäge

Larissa Marolt: Auch bei diesen Shows hat sie sich unbeliebt gemacht

Larissa Marolt bringt in der aktuellen Staffel des RTL-''Dschungelcamps'' nicht nur ihre prominenten Kollegen, sondern auch die Zuschauer vor dem Bildschirmen auf die Palme. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Larissa mit ihrer hysterischen und bockigen Art bei ihren Mitmenschen aneckt.

Viele Zuschauer des RTL-''Dschungelcamps'' fragen sich mittlerweile, ob dieses Verhalten noch echt sein kann. Larissa Marolt (21) geht mit ihrer anstrengenden Art ihren Camp-Kollegen mächtig auf die Nerven. Doch auch bei anderen Shows hat sie sich bereits sehr unbeliebt gemacht.

In Deutschland ist Larissa vor allem durch ihre Teilnahme bei ''Germany's Next Topmodel'' bekannt geworden. Schon dort fiel sie durch ihre bockige und zickige Art auf. Beim  Umstyling brach die heute 21-Jährige in Tränen aus und machte ein Riesentheater um ihre Haare: "Ich will wissen, welche Haarfarbe ich bekomme, sonst mache ich das nicht'', weigerte sich die Dschungel-Natter.

In ''Die Model-WG'' machte sie sich keine Freunde

Bei ihrer Teilnahme am österreichischen Castingformat "Austria's Next Topmodel" 2009 galt sie als überheblich und ohne jegliches Belastungsvermögen. Trotzdem reichte es zum Sieg. In der ProSieben-Produktion ''Die Model WG'' arbeitete Larissa Marolt weiter tatkräftig an ihrem Ruf als Zicke und rücksichtslose Person. Doch auch eine andere Seite wurde bei der Teilnehmerin sichtbar. 

''Damals habe ich sie als intelligentes und ehrliches Mädchen kennengelernt. Sie kann sich doch nicht in vier Jahren so zurückentwickelt haben. Das ist doch alles überspitzt, so ist doch kein normaler Mensch'', heißt es von Kollegin Sarah Knappik (27), die Larissa in ''Die Model WG'' kennengelernt hat.

Ist doch nur alles gespielt?

Ihr Auftritt in der vergangenen Folge von ''Das perfekte Promi Dinner'' bestätigt die Annahme von Sarah Knappik (27). Als ganz normales Mädchen, mit einem guten Verhältnis zu ihren Eltern, zeigte sich die 21-Jährige vor ihren Model-Kollegen. Ist die Psycho-Show also vielleicht wirklich nur gespielt?

Larissa Marolt ist die wohl am meisten polarisierende Person im ''Dschungelcamp''. Ihre zickige und anstrengende Art, die wir schon aus den Castingshows ''Germany's Next Topmodel'' und ''Austria's Next Topmodel'' kennen, macht sie im australischen Urwald zur Nervensäge Nummer eins. Trotzdem gibt es immer noch ein bisschen Hoffnung, dass ihr ''Psycho-Terror'' geplant und gespielt ist.

Fest steht, dass Larissa Marolt dem Sender RTL wünschenswerte Quoten zaubert. Wer mehr sehen möchte, sollte heute Abend um 22:15 Uhr RTL einschalten.

So tickt Larissa wirklich - Jetzt sprich ihr Vater über das Verhalten seiner Tochter.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: