Von Mark Read 0
Bei Oprah Winfrey

Lance Armstrong: Hat er ein Doping-Geständnis abgelegt?

Gestern war der frühere Radsport-Star Lance Armstrong zu Gast in der Talkshow von Oprah Winfrey. Obwohl die Sendung erst am Donnerstag ausgestrahlt wird, sickerte bereits durch, dass Armstrong das lang erwartete Doping-Geständnis abgelegt haben soll.


Hat er es nun endlich zugegeben? Schon im vergangenen Herbst wurden dem früheren Radsport-Champion Lance Armstrong alle sieben Tour-de-France-Titel aberkannt, nachdem es der Radsportverband als erwiesen ansah, dass der Amerikaner seine Erfolge mit Doping errungen haben soll. Nun Armstrong selbst verweigerte bislang das Geständnis. Hat er sein Schweigen gestern gebrochen?

Wie die Zeitung "USA Today" berichtet, soll Armstrong im Interview mit der Talkmasterin Oprah Winfrey die Einnahme verbotener Substanzen gestanden haben. Das Gespräch wurde gestern aufgezeichnet, soll jedoch erst am Donnerstag ausgestrahlt werden. Bereits im Vorfeld war über ein mögliches Geständnis Armstrongs debattiert worden. Sollte er tatsächlich mit der Wahrheit herausgerückt sein, könnte ihn das teuer zu stehen kommen. Denn nun könnte der 41-Jährige von früheren Sponsoren auf Schadensersatz verklagt werden.

Der tiefe Fall des früheren Superstars - er geht ungebremst weiter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: