Von Jasmin Pospiech 1
Ihr gefällt er

Lana del Rey: Ihr schlüpfriger Song schockt ihre Fans

Popstar Lana del Rey nimmt kein Blatt vor den Mund. Jetzt packte sie einen recht schlüpfrigen Song namens "Cola" auf ihr neues Album und provoziert damit ihre Fangemeinde.


Hoppla, dass der durch die Zensur durfte!

Amerika ist ja eigentlich dafür bekannt, sehr prüde zu sein. Deshalb ist es auch ein Wunder, dass Lana del Reys (26) neuer Song "Cola" überhaupt veröffentlicht werden darf. Darin singt sie nämlich bereits in der ersten Zeile, dass ihr Intimbereich eben nach Cola schmeckt.

Ihre Fans waren irritiert, sie soll angeblich sogar schon eine Menge Post mit mehr oder weniger gut gemeinten Kommentaren zugeschickt bekommen. Doch die Sängerin rührt das nicht im Geringsten. Sie rechtfertigt ihre Songidee damit, dass ihr neuer schottischer Freund, Barrie James O’Neill von der Band Kassidy, eben das zu ihr sagt, wenn sie im Bett sind. Bitte, nicht mehr Details!

 

Und angeblich soll auch sie die Einzige im Tonstudio gewesen sein, die den Song gut fand. Deshalb wollte sie auch, dass er unbedingt auf ihr neues Album "Born to Die - The Paradise Edition" draufgepackt wird.

Ein Trost: Zumindest sorgte er bei den meisten ihrer Fans für Gelächter!


Teilen:
Geh auf die Seite von: