Von Mark Read 0
Die Pop-Elfe kommt

Lana Del Rey: Erste Deutschland-Tour im April 2013

Im kommenden Frühling wird Lana Del Rey erstmals eine Konzert-Tournee in Deutschland spielen. In fünf der größten deutschen Städte wird die Stilikone aus den USA Station machen.


Mit ihrem aktuellen Album "Born to Die" schaffte Lana Del Rey den weltweiten Durchbruch - auch in Deutschland schoss das faszinierende und mitreissende Album der Amerikanerin auf Platz eins. Seitdem war die 26-Jährige schon mehrfach hier zu Gast, unter anderem bei der Echo-Verleihung im März. Doch eine richtige Tournee hat es hierzulande noch nicht gegeben. Das ändert sich aber im kommenden Frühjahr.

Denn im April 2013 wird Lana Del Rey fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München spielen, und zwar in großen Hallen. Endlich können die Fans der mysteriösen Chanteuse hautnah düstere Hits wie "Video Games", "Summertime Sadness" oder die aktuelle Single "Ride" miterleben.

A propos "Ride": Schon am 09. November erscheint die eingängige und melancholische Nummer als Single. Sie ist ein Vorbote für die Neuveröffentlichung des Albums "Born to Die", das am 16. November als "Paradise Edition" mit vielen zusätzlichen neuen Liedern herauskommt. Am 17. November ist Lana Del Rey zudem Gast bei der ProSieben-Show "Schlag den Raab" und wird auch dort live performen.

Das sind die Daten ihrer Deutschland-Tour im April 2013:

06.04. Hamburg (o2 World)

15.04. Berlin (Tempodrom)

17.04. Düsseldorf (Mitsubishi Electric Halle)

20.04. Frankfurt (Jahrhunderthalle)

25.04. München (Zenith)


Teilen:
Geh auf die Seite von: