Von Stephanie Neuberger 0
Schon wieder vorbei?

Lana Del Rey denkt ans Aufhören

Lana Del Rey ist der neue Star am Musikhimmel. Doch die Sängerin denkt bereits wieder ans Aufhören. In einem Interview plauderte die 25-jährige nun offen darüber, dass sie kein zweites Album machen möchte.


Bilder von Newcomerin Lana Del Rey

Derzeit wird kaum ein anderer Star so gefeiert und gelobt wie Lana Del Rey. Mit ihrem Song "Video Games" gelang ihr der große Durchbruch. Seitdem erobert die 25-jährige die Musikwelt und feiert große Erfolge. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme konnte sie Musikkritiker überzeugen. Doch nachdem Lana gerade mal ein Album gemacht hat, denkt sie bereits wieder ans Aufhören.

Der britischen "Vogue" erzählte die Musikerin, dass sie nicht daran denkt, jemals wieder eine Platte aufzunehmen. Sie hätte einfach nichts mehr zu sagen, wie Del Rey dem Modemagazin offenbarte. "Ich glaube nicht, dass ich noch eine Platte schreiben werde. Was sollte ich denn sagen? Ich habe das Gefühl, dass ich schon alles gesagt habe, was ich sagen wollte.“

Ihr vielleicht einziges Album "Born to die" hat sie dem wilden Leben gewidmet. Allerdings liegt das bereits hinter ihr. Seit Jahren hat Lana nach eigenen Angaben keinen Drink mehr angerührt. Doch früher war die 25-jährigen dem Alkohol nicht abgeneigt. "Das Album ist ein Tribut an das Leben auf der wilden Seite. So wild bin ich aber nicht mehr ... ich habe früher viel getrunken. Zu viel. Aber ich hatte schon seit sieben Jahren keinen Drink mehr.“

Vielleicht überlegt es sich Lana Del Rey noch einmal anders und gibt die Musik nicht auf. Bereits bevor sie den großen Durchbruch schaffte, dachte die New Yorkerin ans Aufhören, weil es zu schwierig war, in der Branche Fuß zu fassen. Ihre Fans fänden es sicherlich schade, wenn die Sängerin ihre gerade gestartete Karriere schon wieder beenden würde.

Bilder von Newcomerin Lana Del Rey


Teilen:
Geh auf die Seite von: