Von Lena Gertzen 0
Liebes-Aus nach drei Jahren

Lana Del Rey: Alles vorbei mit Barrie-James O'Neill

Momentan ist es sehr gut möglich, dass Lana Del Rey (28) selbst unter "Summertime Sadness" leidet. Die Sängerin gab in einem Interview jetzt offenherzig zu, dass ihre langjährige Beziehung zu Musiker Barrie-James O’Neill in die Brüche gegangen ist. Was der Grund für das Liebes-Aus war, erfahrt ihr hier.

Lana Del Rey und Freund Barrie-James O'Neill

Lana Del Rey und Barrie-James O'Neill

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kein Tag ohne Herzschmerz - den Eindruck bekommt man schnell, wenn man die Promi-Trennungen von diesem Jahr zählt. Auch die meist melancholisch wirkende Lana Del Rey ist vor Herzschmerz nicht gefeit, wie sie jetzt in einem Interview verriet.

Überraschendes Statement

Auf die Verlobungsgerüchte mit Ex-"Kassidy"-Bandmitglied Barrie-James O'Neill angesprochen, reagiert Lana Del Rey überraschend. "Wir sind zurzeit gar nicht zusammen", so die Sängerin gegenüber "20 Minuten".

Düsterer Charakter

Weiterhin erklärt sie: "Er ist ein wunderbarer Mensch. Aber es gibt einige Dinge, mit denen er klarkommen muss. Ich will das nicht näher erklären. Das lag schwer auf unserer Beziehung, ich fühlte mich nicht mehr frei."

Wir wünschen Lana in dieser schwierigen Zeit viel Kraft.

Diese Promis haben sich 2014 getrennt.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: