Von Anita Lienerth 0
Tränen im „Promi Big Brother“-Haus

Lästerattacke: Désirée Nick greift Sarah Nowak an

Es sind gerade einmal zwei Tage im „Promi Big Brother“-Haus vergangenen, da kullern schon die ersten Tränen bei den Kandidaten. Der Grund? Désirée Nick greift Sarah Nowak scharf an!

Dass insbesondere Désirée Nick (58) im „Promi Big Brother“-Haus für Furore sorgen wird, haben viele bereits vor dem Einzug der insgesamt zwölf Kandidaten geahnt. Doch dass es sofort von einer bösen Lästerattacke zur anderen kommt, hätte wohl niemand gedacht. Nachdem Désirée bereits beim Einzug Nina Kristin (33) bloßgestellt hat, kam es nun zu einer Lästerattacke, die Sarah Nowak (24) zum Weinen brachte.

„Playmate des Jahres“ unzufrieden

Sarah Nowak wurde in diesem Jahr zum „Playmate des Jahres“ gewählt. Mit diesem Titel konnte Désirée Nick jedoch nicht sonderlich viel anfangen. Die 58-Jährige ätzt gegen das Model: „Ach, du bist Playmate des Jahres! Wirklich? Ich muss jetzt lachen. Ganz ehrlich, da habe ich mir mehr darunter vorgestellt.“ Und es geht noch weiter: „Du musst ja die Gewinnerin von zwölf anderen gewesen sein. Die müssen ja alle scheiße ausgesehen haben.“ Das war zu viel für Sarah Nowak! Sie bricht in Tränen aus und gesteht den anderen Kandidaten, dass sie derzeit ohnehin unzufrieden mit ihrem Aussehen sei. Désirée Nick kümmert dies jedoch nicht. Sie hat sich für ihre ehrlichen Worte natürlich nicht entschuldigt...

Quiz icon
Frage 1 von 14

"Promi Big Brother" Quiz Welcher Bewohner trinkt gerne einen über den Durst?