Von Mark Read 0
Promipool hört hin

Lady Gaga: Unsere Kritik zu ihrer neuen Single "Applause"

Lady Gaga war alles als erfreut darüber, dass ihre neue Single "Applause" vorzeitig ins Internet gelangte. Doch nun ist es passiert, und so können sich ihre Fans einen Eindruck vom neuen Song machen. Hier unsere Meinung zu "Applause".

Lady Gaga

Lady Gaga: Reichster Star unter 30

(© Getty / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schon gemein - da steckt eine Künstlerin Monate harter Arbeit in ein neues Album und tüftelt verbissen am richtigen Sound herum. Und dann sorgt irgendein Hacker dafür, dass das Lied vor dem geplanten Veröffentlichungstermin in minderwertiger Qualität ins Netz gelangt.

Lady Gaga war verständlicherweise erbost darüber, dass ihre neue Single "Applause" vorzeitig ins Internet leakte (wir berichteten). Doch nun ist es passiert, und jeder kann sich selbst eine Meinung zu dem Song bilden.

Dicke Elektrobeats und ein Ohrwurm-Refrain

Auch Promipool hat ganz genau hingehört. Nach ein paar Durchläufen muss man sagen: Das lange Warten auf ein musikalisches Lebenszeichen von Lady Gaga hat sich gelohnt. "Applause" ist ein tanzbarer Ohrwurm allererster Güte. Wie schon so oft spielt Lady Gaga geschickt mit dicken Elektro-Sounds, und zwar so sehr, dass das ganze mehr nach Rock als nach Underground-Disco klingt.

"I live for the applause", singt die New Yorkerin im Refrain. Und angesichts der Qualität des Liedes kann man davon ausgehen, dass sie diesen Applaus auch bekommt. "Applause" ist die vielleicht beste Lady-Gaga-Single seit "Bad Romance" und ein wirklich starker Vorbote für das neue Album "ArtPOP". Dieses soll am 11. November veröffentlicht werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: