Von Mark Read 0

Lady Gaga stößt Bushido vom deutschen Charts-Thron


Popqueen Lady Gaga stürmt mit ihrem zweiten Album "Born This Way" wie erwartet die Charts! In zwei der größten europäischen Musikmärkte, nämlich Deutschland und England, schoss das zweite Album der Amerikanerin an die Spitze. In beiden Ländern heißt die härteste Verfolgerin Adele mit ihrem Album "21".

Wie "Media Control Deutschland" heute bekannt gab, stieß Lady Gaga in Deutschland Rapper Bushido vom Chartsthron. Dessen neues Album "Jenseits von gut und böse" stand nur eine Woche auf Platz eins und purzelte nun auf Rang sechs herab. Auf Platz zwei steht wieder einmal Adeles Erfolgsalbum "21", das sich seit Monaten verkauft wie geschnitten Brot und auch schon längere Zeit auf der eins stand.

In England wurden von Lady Gagas "Born This Way" satte 250,000 Stück verkauft - das ist mehr als der Rest der Top ten zusammen! Keine Frage, dem neuen Album der Skandal-Sängerin ist ein weltweiter Megaerfolg beschieden. Dass sie auch in ihrer Heimat USA die Charts beherrschen wird, ist so gut wie sicher. In wenigen Tagen wissen wir es sicher.

Was Promipool von den Liedern auf Lady Gagas neuem Album hält, könnt ihr übrigens hier nachlesen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: