Von Martin Müller-Lütgenau 0
Hysterie in der Haupstadt

Lady Gaga stellt ihr neues Album in Berlin vor

Massenauflauf vor dem Ritz-Carlton-Hotel in Berlin. Am gestrigen Mittwoch landete Popqueen Lady Gaga in der Haupstadt. Rund 600 Fans bereiteten der Sängerin einen rauschenden Empfang. Am heutigen Donnerstag stellt die 27-Jährige dann ihr neues Album Artpop erstmals vor.


Nicht nur die Fans von Lady Gaga warten sehnsüchtig auf das neuen Album Artpop. Am gestrigen Mittwoch landete die Popqueen in Berlin, wo sie ihre neue Platte am heutigen Donnerstag im legendären Club Berghain offiziell vorstellen wird. Schon bei ihrer Ankuft im Ritz-Carlton-Hotel wurde die Sängerin von rund 600 ihrer Fans, die sie liebevoll "kleine Monster" nennt, stürmisch empfangen. Zuletzt präsentierte Lady Gaga mit "Do What You Want" (ft. R. Kelly) den nächsten Vorboten zum Nachfolger von "Born This Way".

Lady Gaga kommt im Rüschenkleid und auf abenteuerlich hohen Stiefeletten

Auch das Outfit des Weltstars war wieder einmal völlig Gaga. Im pinken Rüschenkleid und auf abenteuerlich hohen Stiefeletten sowie einer Dutt-Perücke zog sie in die eigens gemietete Präsidenten-Suite ein, in der schon ihr Hund "Fozzi" wartete. "Ich liebe Berlin, aber jetzt muss ich mich erst mal ausschlafen“, Lady Gaga gegenüber der "Bild" zu Protokoll. Ausgeschlafen will sie am heutigen Abend dann das Berghain in ein Gaga-Land verwandeln.


Teilen:
Geh auf die Seite von: