Von Stephanie Neuberger 0
Auf neuem Album

Lady Gaga: Song für Prinzessin Diana

Lady Gaga tourt gerade über die ganze Welt. Mit im Gepäck hat sie nicht nur ihre bekanntesten Hits, sondern auch Songs von ihrem neuen und noch nicht veröffentlichten Album "ARTPOP". Darauf ist auch das Lied "Princess Die", der verstorbenen Lady Di gewidmet.


Lady Gaga spielt auf ihren Konzerten auch einen brandneuen Song. Dieser ist keineswegs eine Tanznummer, sondern eine traurige Ballade, die der verstorbenen Prinzessin Diana gewidmet ist. Offenbar wurde auch die Sängerin von der viel zu früh verstorbenen Lady Di inspiriert. Bereits der Titel des Songs lässt die Widmung im traurigen Wortspiel erkennen: "Princess Die" heißt er und ist auf dem kommenden Album "ARTPOP" drauf. Laut der Sängerin selbst ist dieses Lied für das Album untypisch und im Vergleich zu den restlichen Musikstücken ganz anders. Das traurige Lied ist aber nicht nur der verstorbenen Königin der Herzen gewidmet, sondern auch anderen verstorbenen Personen. Bei ihrem Konzert in London sagte Lady Gaga ihren Fans, bevor sie "Princess Die" anstimmte: „Seit ich ein kleines Mädchen war, war Prinzessin Diana eine wichtige Person im Leben meiner Mutter und mir! Ich spiele den Song nun für sie, Amy Winehouse, Alexander McQueen, Whitney Houston und mich!“ Es war nicht das erste Mal, dass die Sängerin den Song zum Besten gab, allerdings hat er in London vermutlich eine größere und tiefere Bedeutung.

Der Songtext hat viel Tiefe und ist für manchen vielleicht kontrovers. So beginnt das Lied mit den Worten: „Leave the coffin open when I go, leave my pearls and lipstick on so everybody knows, pretty will be the photograph I leave.“ Dies ist vermutlich ihre Art, ihre Gefühle auszudrücken. Die (nicht professionell aufgenommene) Live-Version des Liedes könnt ihr euch hier ansehen:


Teilen:
Geh auf die Seite von: