Von Andrea Hornsteiner 0
Hose vergessen?

Lady Gaga präsentiert eigenwilligen Stil

Lady Gaga ist berühmt für ihren eigenwilligen Stil. Auch aktuell zeigte sich die Sängerin wieder ziemlich ungewöhnlich. Für welches Outfit sie sich gestern entschied, könnt ihr hier sehen.

Lady Gaga (27) lief gestern ziemlich entspannt durch Los Angeles. Und das, obwohl sie wieder einmal sehr viel Haut zeigte.

Mit schwarzer Föhnfrisur und Sonnenbrille schlenderte sie entspannt durch die Stadt.

Lady Gaga ist eine Trendsetterin

Sie ist einfach einzigartig, vor allem und gerade durch ihren Stil. Ziemlich lässig präsentierte die Sängerin ein gewagtes Outfit - wieder einmal.

Lady Gaga trug gestern eine Art Holzfällerhemd, in den Farben rot und schwarz - dazu schwarze Mega-High-Heels. Und tatsächlich auch eine knappe Lederhose. Doch das schwarze Stück blieb unter dem großen Hemd die meiste Zeit fast ungesehen.

In diesem Outfit verließ sie ihr Hotel und spazierte umher. Außerdem gab Lady Gaga wieder zahlreiche Autogramme und ließ sich fotografieren. Tatsächlich wirkte sie die ganze Zeit über unglaublich entspannt.

Wieder einmal zeigte sie sich zudem auch perfekt geschminkt. Ihre porzellanfarbene Haut funkelte in der Sonne und ihre Lippen hatte sie dezent rosa gestrichen.

Auch wenn das Hemd, das übrigens stolze 570 Dollar kosten soll, wohl nicht jedem gefällt, präsentierte es die 27-Jährige wieder einmal gewohnt lässig.


Teilen:
Geh auf die Seite von: