Von Stephanie Neuberger 0
Hüllenlos für "Fame"

Lady Gaga: Nackte Parfümpräsentation

Lady Gaga ist eine Künstlerin und für ihre außergewöhnliche Auftritte bekannt. Ihr erstes Parfüm wird dementsprechend auch ganz originell und ungewöhnlich präsentiert. Nur viele kleine Männer verhüllen die intimen Stellen der Sängerin.


Lady Gaga ist nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sondern auch ein globales Phänomen. Die Musikerin zieht Millionen Fans in ihren Bann. Mittlerweile hat sie sogar über 27 Millionen Follwer bei Twitter. Sicherlich war es daher auch geschickt, ihr Werbebild für ihr brandneues Parfüm bei Twitter zu zeigen, um die Reichweite zu erhöhen.

Die Werbekampagne ist typisch Gaga. Splitterfasernackt liegt die 25-Jährige auf der Seite. In ihrer Hand hält sie den Flakon von "Fame". Nur eine Maske verdeckt das Gesicht der Sängerin und lässt das Bild noch einen Hauch verruchter wirken. Die intimen Stellen sind natürlich auch verdeckt. Wie gewohnt hat sich Lady Gaga etwas Ungewöhnliches ausgedacht. An ihr klettern kleine Männer hoch, die den Stoff ersetzen. Die Botschaft des Werbebildes dürfte damit offensichtlich sein: Männer finden den Duft von "Fame" unwiderstehlich. Gemacht hat das Foto Steven Klein, dem die Musikerin via Twitter dankte. Als sie die Kampagne postete, wirkte die sonst so selbstbewusste Sängerin ein wenig unsicher.  “Ungelogen, ich bin ein wenig nervös. Es ist schon lange her, das ich etwas von meiner Arbeit mit euch geteilt habe. Ich bin so stolz auf Steven. Wir haben kaum geschlafen", schrieb sie unter das Bild.

Übrigens ist nicht nur die Werbekampagne von ihrem Parfüm "Fame" speziell, sondern auch der Duft selbst. Denn die schwarze Flüssigkeit wird beim Kontakt mit der Luft unsichtbar. So außergewöhnlich Lady Gaga ist, so besonders ist auch ihr erstes eigenes Parfüm.


Teilen:
Geh auf die Seite von: