Von Sabine Podeszwa 0
Keine Zeit

Lady Gaga lehnt Auftritt mit Madonna ab

Madonna und Lady Gaga gemeinsam auf der Bühne, die alte Pop Queen und die neue Pop Queen, das wäre sicherlich die Veranstaltung des Jahres geworden. Doch daraus wird nun nichts. Lady Gaga hat Madonnas Einladung zu einem gemeinsamen Auftritt abgelehnt.


Mittlerweile wird wohl niemandem entgangen sein, dass Madonna ab und zu den einen oder anderen spitzen Kommentar in Richtung Lady Gaga abschießt.  Nachdem Lady Gagas "Born this way" veröffentlicht wurde, meinte Madonna in dem Song etliche Parallelen zu ihrem Hit "Vogue" zu erkennen. Infolgedessen brachte die alternde Queen of Pop sich mit diversen zickigen Bemerkungen in die Presse. Umso erstaunlicher war es schließlich, als es hieß, dass Madonna Lady Gaga zu einem gemeinsamen Auftritt eingeladen hätte. Doch zu dem "Showdown" der Pop Queens wird es nicht kommen, denn Lady Gaga hat abgesagt.

Madonna reagierte auf diesen Korb mal wieder zickig. Am Sonntag verkündete sie laut Klatsch-Tratsch.de bei einem Konzert in Minnesota: "Ich habe die besten Fans der Welt. Nimm das, Lady Gaga! Wisst Ihr, ich habe sie eingeladen, mit mir auf der Bühne zu singen, aber sie hat abgelehnt. Das ist schon in Ordnung. Ich wurde schon vorher abgewiesen. Das stärkt den Charakter!"

Das Management von Lady Gaga begründete die Absage mit ihrer laufenden Tournee und der damit einhergehenden fehlenden Zeit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: