Von Victoria Heider 0
Miley gone bad

Lady Gaga kommentiert die Wandlung von Miley Cyrus

Miley Cyrus hat es in den letzten Monaten geschafft, sich vom süßen Popsternchen zum heißen Vamp zu verwandeln. Dieses Image hat sie durch Partys, Drogen und sexy Performances gezielt aufgebaut. Nun hat sich, die eigentlich auch zu Schockern neigende, Lady Gaga zu Mileys Entwicklung geäußert.

Miley Cyrus trägt weißes Netzkleid

Miley Cyrus zeigt viel Haut

(© Getty Images)

Sängerin Miley Cyrus (20) treibt es im Moment ziemlich bunt. Der ehemalige Sonnenschein macht fast nur noch mit Skandalen von sich reden. Mit aller Kraft löste sie sich von dem süßen Teenie Disney-Star zur rebellischen erwachsenen Musikerin.

Mileys Verhalten stößt überall auf Unverständnis

Zu Mileys Entwicklung gab es schon viele Kommentare. So fragte sich Brooke Shields, welche in "Hannah Montana" Mileys Mutter spielte, was sie wohl bei der Erziehung ihrer Serientochter falsch gemacht habe.

Lady Gaga kritisiert Miley und deren Eltern

Doch jetzt hat sich auch Skandal-Sängerin Lady Gaga (27) einen Seitenhieb gegen Miley nicht verkneifen können. Auf ihrem Facebook-Profil postete sie ein Foto von sich und Miley aus dem Jahr 2009 von der "Royal Variety Performance". Damals sah Miley noch ganz lieb und artig aus. Zu dem Bild schrieb GaGa: "Lasst eure Kinder bloß nicht mit Lady GaGa allein."

Lady Gaga, die selber gerne im Fleisch-Kleid oder in knappen Kostümen auftritt, scheint also davon auszugehen, dass ihr GaGa-Verhalten auf Miley abgefärbt hat. In diesem Fall ist sie davon aber definitiv nicht erfreut.

Die Art und Weise in der sich Miley entwickelt hat, gefällt der GaGa also überhaupt nicht und die Ermahnung an die Eltern verdeutlicht, dass sie auch von Billy Ray Cyrus´ Erziehung nicht begeistert ist.

Vielleicht sollte sich die Lady dann einfach mal mit Miley hinsetzen und ein klärendes Gespräch führen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: