Von Kathy Yaruchyk 0
Insider verrät

Lady Gaga: Ihre "Body Revolution" nur ein PR-Gag?

Wenn das wirklich stimmt, dann wird es bald einen riesigen Skandal geben. Ein Insider behauptet jetzt, dass Lady Gagas zugenommene Kilos und ihr Aufruf zur "Body Revolution" nur eine ganz üble Marketing-Strategie waren.


Mit der "Body Revolution" hat Lady Gaga sicherlich einigen Menschen auf der Welt viel Mut gemacht. Die Sängerin hatte etwas zugenommen, doch anstatt sich zu verstecken oder sich abzuhungern, rief sie zur sogenannten "Body Revolution" auf und ermutigte ihre Fans zu ihrem Aussehen und Gewicht zu stehen.

Dieser Aktion folgten viele Menschen weltweit und posteten zahlreiche Bilder im Netz: Dickere und magersüchtige Menschen, Menschen mit starken Verbrennungen oder Leute mit Down-Syndrom zeigten ihre Fotos mutig und selbstbewusst.

Doch jetzt behauptet ein Insider, dass diese ganze Aktion zu einem größeren Plan gehört: Die Sängerin soll angeblich bald ein Abnehm-Wasser auf den Markt bringen.

"Gagas Gewicht stand im Zentrum des Interesses. Dass sie Gewicht in so kurzer Zeit zugenommen hat und dass sie nun gesundes Wasser auf den Markt bringt, kann Teil eines Plans sein. Jeder im Gaga-Haus hält den Mund. Es gibt Pläne für Marketing-Strategien", so der Insider.

Wir hoffen, dass an diesen bösen Gerüchten nichts dran ist, schließlich hat die "Body Revolution" sehr viele Menschen gestärkt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: