Von Jasmin Pospiech 0
Abfällige Bemerkungen

Lady Gaga findet Adele dicker als sich selbst

Superstar Lady Gaga hat nach eigenen Angaben 13 Kilo zugenommen. Wochenlang war ihre Gewichtszunahme ein gefundenes Fressen für die Klatschpresse. Sie wehrte sich mit ihrer "Body-Revolution"...und dass sie sich in einem Interview nun darüber beschwerte, dass doch Adele viel dicker als sie sei!


Was hat sie sich denn nur dabei gedacht?

Lady Gaga (26) ist bekannt dafür, Kritik an ihrer Person nicht besonders gut vertragen zu können. Daher war sie sehr geschockt, als die sonst so schlanke Sängerin in den letzten Wochen unter ganz schönem Beschuss seitens der Klatschpresse wegen ihres gestiegenen Gewichts kam. Dort wurde sie als "fett" bezeichnet, weil sie ein paar Kilo zugenommen hat.

Weil das aber sogar Lady Gaga zu absurd findet, startete sie daraufhin ihre ausgeklügelte PR-Aktion "Body-Revolution", in der sie sich selbst, nur in Dessous, abgelichtet hat, um junge Mädchen zu animieren, zu ihrem Körper zu stehen. Viele ihrer "Monster" zogen nach.

Doch so wirklich scheint sie sich mit ihrem neuen, kurvigeren Körper noch nicht abgefunden zu haben. So beschwerte sie sich erst neulich in einem Interview darüber, warum ständig an ihrer Figur herumgemäkelt werde, schließlich sei Adele (24) doch viel fetter als sie! Dabei darf die gute Gaga aber auch nicht vergessen, dass die in den letzten Monaten hochschwanger gewesen ist und erst letzte Woche ihr Kind auf die Welt gebracht hat!

Das hat die "Born this Way"-Interpretin dann doch auch eingesehen und versuchte auch sogleich wieder, Schadensbegrenzung zu betreiben und schmeichelte laut promiflash.de: „Sie ist einfach wundervoll und ihr Selbstbewusstsein hätte ich auch gerne. Sie hat das Niveau für viele Frauen sehr hoch gelegt.“

Aha. Na, ob das für Adele ein Trost ist?!


Teilen:
Geh auf die Seite von: