Von Mark Read 0

Lady Gaga: "Born this Way" auf Rekordjagd in den USA


Am Montag wurde das neue Studioalbum von Lady Gaga, "Born this Way", veröffentlicht. Dem zweiten Machwerk der Chartqueen war schon im Vorfeld so viel Aufmerksamkeit zuteil geworden, dass sämtliche Experten einen Megaerfolg vorhersagten. Doch die Verkäufe in den USA toppen die Prognosen noch einmal locker. Nach noch nicht einmal fünf Tagen kratzt "Born this Way" schon an der Millionen-Marke!

Bekanntlich hatte der Internet-Versandhandel amazon.com am Montag eine beispiellose Preisoffensive gestartet und das Album für schlappe 99 Cent angeboten. Die Nachfrage war jedoch so enorm, dass der Amazon-Server klein beigeben musste. Die Seite war zeitweise nicht mehr zu erreichen und viele Kunden konnten das Angebot nicht mehr wahrnehmen. Trotzdem verkaufte Amazon alleine am Montag 330.000 Exemplare des Albums.

Insgesamt sollen am ersten Verkaufstag in den USA etwa 500.000 Einheiten von "Born this Way" abgesetzt worden sein. Die genauen Zahlen für die nächsten Tage sind noch nicht bekannt, doch am Ende der Woche dürfte die Million allemal geknackt sein. Vermutlich wird es sogar viel mehr, und es steht jetzt schon außer Frage, dass das gehypte Album in der nächsten Woche Platz eins der US-Charts belegt und damit Adeles "21" nach neun Wochen von der Spitze stößt.

Mit diesem phänomenalen Erfolg hat wohl nicht einmal Lady Gaga gerechnet. Noch hat sie sich nicht zu dem Megaerfolg ihres Zweitlings geäußert, aber sobald die Charts veröffentlicht wurden, wird sich das wohl ändern ...


Teilen:
Geh auf die Seite von: