Von Andrea Hornsteiner 0
Angelina Jolie & Lady Gaga

Lady Gaga & Angelina Jolie: Die neuesten Hacker-Opfer

Nun hat es auch die Promis erwischt. Denn jetzt wurde bekannt, dass auch Angelina Jolie und Lady Gaga gehackt wurden. Die Polizei soll in beiden Fällen bereits ermitteln.


Bereits in den letzten Wochen sorgte ein ominöser Hacker für negative Schlagzeilen. Denn schon zahlreiche Stars sind ihm zum Opfer gefallen. Nun soll es auch die 27-jährige Sängerin Lady Gaga und Schauspielerin Angelina Jolie getroffen haben. Wie jetzt bekannt wurde, sollen beide Stars ebenfalls Opfer des unbekannten Hackers geworden sein.

"TMZ" berichtet aktuell, dass höchst private Daten von Lady Gaga und Angelina Jolie online ohne Wissen der beiden veröffentlicht wurden. So soll demnach sogar eine ganze Gruppe von Kriminellen unter anderem die Sozialversicherungsnummern, Bankdaten, Kredikartennummern und Hypothekinformationen der Stars auf einer Webseite mit dem Länderkennzeichen ".re" verbreitet haben. Dieser Domain gehört zum französischen Überseegebiet Réunion.

Aktuell ermittelt neben der Polizei sogar das FBI in diesem brisanten Skandalfall. Vor Lady Gaga und Angelina Jolie wurden bereits zahlreiche andere Stars auch Opfer des Hackers. So sollen Daten von Beyoncé Knowles, Kim Kardashian, Kanye West, Mel Gibson, Britney Spears, Arnold Schwarzenegger, Ashton Kutcher und Robert De Niro und Michelle Obama gehackt und veröffentlich worden sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: