Von Lorena Bollmann 0
Sie bleibt die „Königin der Herzen"

Lady Diana (†37): Ihr tragischer Tod jährt sich zum 19. Mal

Prinzessin Diana vor ihrem Tod

Lady Diana im Jahr 1995

(© Getty Images)

Vor 19 Jahren verstarben Lady Diana und ihr Partner Dodi Al-Fayed bei einem schrecklichen Verkehrsunfall in Paris. Die Nachricht über Dianas Tod schockierte Menschen auf der ganzen Welt. Am härtesten traf es natürlich ihre beiden Söhne Prinz Willam und Prinz Harry.

Genau 19 Jahre ist es her, dass wir von Lady Diana (†36) Abschied nehmen mussten. Am 31. August 1997 verstarben sie und und ihr Freund Dodi Al-Fayed (†42) aufgrund eines dramatischen Autounfalls in Paris. Sie hinterließ ihre zwei Kinder Prinz William (34) und Prinz Harry (31), die aus ihrer früheren Ehe mit Prinz Charles (67) hervorgingen. William ist mittlerweile seit fünf Jahren glücklich verheiratet und zweifacher Vater. In Gedenken an seine Mutter benannte er seine süße Tochter Charlotte Elisabeth Diana (1) nach ihr.

Diana bleibt in den Herzen ihrer Fans

Vor ihrem tragischen Unfall galt Diana als absolute Ikone und war die meist fotografierte Frau der Welt. Während sie sich in den achtziger Jahren zum absoluten Medienstar entwickelte, zerbrach ihre Ehe mit Prinz Charles. 1992 wurde offiziell verkündet, dass Diana und Charles sich getrennt haben. Die beiden wurden allerdings erst am 28. August 1996 geschieden. 

Lady Diana machte sich vor allem durch ihr soziales Engagement einen Namen. Darum wird sie uns für immer als „Königin der Herzen" in Erinnerung bleiben. 

Galerie: Bilder der unvergesslichen Lady Diana!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?