Von Steffen Trunk 0
Das steckt dahinter!

Lachnummer: Miley Cyrus lüftet das Zungengeheimnis

2013 war DAS Jahr für Popsternchen Miley Cyrus. Sie war permanent präsent und bewies nicht immer Stilsicherheit. Ihre rausgestreckte Zunge war dabei stets ihr Markenzeichen, doch warum eigentlich? Endlich hat Miley das Geheimnis rund um ihre Zunge verraten

Miley Cyrus bei den MTV Music Awards

Miley Cyrus bei den MTV Music Awards

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vor keinem Outfit schreckte Miley Cyrus (21) im Jahr 2013 zurück, keine Frisur war ihr zu krass und die ständigen Schlagzeilen rund um ihre Männer sollten ebenso dazugehören. Miley Cyrus hat es geschafft: Aus dem einst biederen Disney-Star wurde ein weltweit bekannter Popstar.

Ihre Zunge sollte zum Markenzeichen von Miley Cyrus werden

Ihre Zunge ist in den Medien nach wie vor ein Thema, denn auf fast jedem Bild ist diese ausgestreckt. Sie kann sie eben nicht drinnen lassen, doch diese Coup sollte ihr Markenzeichen werden.

Sie schämt sich vor Fotografen zu lachen

Erst am Ende dieses Jahres lüftet Miley ihr Zungengeheimnis. Sie könne nicht anders, als ihre bekannte Pose auf den roten Teppichen dieser Welt zum Besten zu geben. Einen langweilen Auftritt mit breitem Grinsen ist nicht Mileys Ding.

"Es ist mir peinlich für Bilder zu posieren. Das ist wirklich wahr. Es ist mir so unangenehm, weil die Leute Bilder von mir machen und ich einfach nicht weiß, wie ich - ich weiß nicht, wie ich lächeln soll. Und dann fühle ich mich schlecht und strecke einfach meine Zunge heraus, weil ich nicht weiß, was ich sonst tun soll", so der Popstar.

Klickt euch durch die Jahre mit Miley: So sehr hat sie sich verändert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: