Von Kathy Yaruchyk 0
Kristens dunkle Seite

Kristen Stewarts Mutter sagt: "Kristen hat eine dunkle Seite"

Jules Stewart, die Mutter von "Twilight"-Star Kristen Stewart, behauptet, dass ihre Tochter eine dunkle Seite hat. Bezieht sie sich dabei etwa auf Kristens Affäre mit Rupert Sanders?


Nach den "Twilight"-Filmen möchte Kristen Stewart (22) nun eine andere Seite von sich zeigen. Angeblich hat sie eine Hauptrolle im Film "Lie Down In Darkness" von Regisseur Scott Cooper ergattert. Hier wird sie die Rolle eines Mädchens übernehmen, das in einer Problemfamilie aufwächst. Im Film wird Peyton Loftis von ihrem alkoholkranken Vater sexuell belästigt, was wiederum zur Eifersucht bei ihrer Mutter führt. Zusätzlich wird ihr Zustand dadurch erschwert, dass die Liebe und Fürsorge der Eltern ausschließlich auf ihre verkrüppelte Schwester gerichtet ist.

Ihre Mutter Jules erzählte im Interview mit "Us Weekly", dass ihre Tochter perfekt für diese Rolle geeignet sei und verrät auch warum: "Kristen hat eine dunkle Seite. Sie hat nun mal diese Kanten." Doch dies sieht Jules als Vorteil: "Gott sei Dank hat sie die, oder?" fügt sie hinzu.

Jules selbst setzt sich als Regisseurin ebenfalls öfters mit menschlichen Abgründen auseinander. Mit dem Film "K-11" feiert sie ihr Regiedebüt. In dem Film geht es um eine Gefängnisabteilung, in der Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle unter miesen Umständen ums tägliche Überleben kämpfen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: