Von Kathy Yaruchyk, Lena Gulder 0
Kristen à la Vampir

Kristen Stewart zeigt sich unnatürlich blass in Leipzig

Kristen Stewart befindet sich derzeit in Deutschland, um ihren neuen Film "Sils Maria" zu drehen. Als sie nun am Flughafen von Leipzig abgelichtet wurde, sah sie eher den Vampiren aus "Twilight" ähnlich als einem Menschen. Warum ist sie so unnatürlich blass?

Alle deutschen Fans von Kristen Stewart sind in letzter Zeit besonders aufmerksam. Schließlich befindet sich Kristen Stewart gerade hierzulande, um ihren neuen Film “Sils Maria” zu drehen. Die meisten Aufnahmen finden in Berlin statt und man hofft, die 23-Jährige in einer Bar oder einem Café anzutreffen.

Kristen wirkt in letzter Zeit unnatürlich blass

Aber vielleicht sollte sich die Schauspielerin lieber etwas Ruhe gönnen. Am Flughafen von Leipzig wurde sie von Paparazzi abgelichtet, wobei die Fotos besorgniserregend sind. Darauf ist Kristen Stewart unnatürlich blass zu sehen. Sie erinnert an die in einen Vampir verwandelte Bella aus “Twilight”. Aber diese Zeiten wollte sie doch hinter sich lassen. Warum ist sie also so unnatürlich weiß im Gesicht?

Der “Twilight”-Star hat eine neue Haarfarbe

Vielleicht hängt es mit der neuen Haarfarbe des Hollywoodstars zusammen. Für “Sils Maria” musste sie sich die Haare schwarz färben lassen, was einen ohnehin sehr hellen Teint noch blasser aussehen lässt. Oder ihr bekam die Reise nicht, was sie wieder menschlich erscheinen lassen würde.

Wie dem auch sei, mit ein bisschen mehr Farbe im Gesicht gefällt uns Kristen Stewart weitaus besser!


Teilen:
Geh auf die Seite von: