Von Vanessa Rusert 0
„Twilight“-Star bald hinter der Kamera

Kristen Stewart will schnellstmöglich Regisseurin werden

Kristen Stewart beim "Clouds of Sils Maria"-Screening in New York im Januar 2016

Kristen Stewart beim "Clouds of Sils Maria"-Screening in New York im Januar 2016

(© Getty Images)

Da hat es aber jemand eilig! Kristen Stewart möchte einen Job-Wechsel - und das so schnell wie möglich! Statt vor der Kamera, möchte der „Twilight“-Star demnächst hinter der Kamera stehen. Kristen möchte ab sofort als Regisseurin arbeiten.

Kristen Stewart (25) ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. Im vergangenen Jahr erhielt die 25-Jährige als erste Amerikanerin sogar einen César Award in der Kategorie Beste Nebendarstellerin im Film „Clouds of Sils Maria“. Trotzdem bringt die „Twilight“-Darstellerin so schnell nichts mehr vor die Kameralinse, denn Kristen hat Lust auf einen Job-Wechsel: Die Schauspielerin möchte nun Regisseurin werden - und das am besten so schnell wie nur möglich. Kristens Assistentin Alicia Cargile, die gleichzeitig auch Kristens feste Freundin ist, wird ihre Liebste dabei sicherlich so gut es geht unterstützen. 

Kristen Stewart zukünftig hinter der Kamera

Im Interview mit der „Vanity Fair“ erzählt die 25-Jährige: „Ich glaube ich wäre sehr gut darin, Menschen auf eine Ebene zu bringen und in dieselbe Richtung zu lenken“. Anschließend verdeutlicht Kristen ihr dringendes Anliegen in ihrer frechen, lässigen Art: „Ich will das jetzt wirklich machen. Ich kann verdammt nochmal nicht mehr warten!“ Welchem Filmgenre sich die hübsche Brünette widmen will, weiß sie derzeit noch nicht.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Kristen Stewart Quiz Für welchen Film wurde Kristen Stewart mit dem Filmpreis César ausgezeichnet?