Von Andrea Hornsteiner 0
Jobangebote bleiben aus

Kristen Stewart: Was kommt nach "Twilight"?

Im Gegensatz zu ihrem Freund 26-jährigen Freund Robert Pattinson läuft es bei Kristen Stewart aktuell nicht besonders gut, was neue Filmangebote betrifft. Mit "Twilight" wurde sie quasi über Nacht berühmt. Doch nun fehlen neue Filmrollen.


Mit der Verfilmung der "Twilight"-Saga wurde Kristen Stewart als Vampirbraut quasi über Nacht weltberühmt.

Doch aktuell sieht es nicht allzu rosig für die junge Schauspielerin aus. Sie hat momentan nämlich keine neuen Filmprojekte am Start.

Noch ist Kristen Stewart zwar noch mit dem letzten Teil der Vampir-Saga beschäftigt, doch was kommt danach?

Auf der Premiere von "Breaking Dawn 2" gestand sie dem Sender "E!": "Ich versuche wirklich verzweifelt einen Job zu bekommen."

Weiter sagte sie: "Es kribbelt mir schon in den Fingern, so sehr will ich wieder arbeiten."

Derzeit ist die junge Schauspielerin auf Promo-Tour, was natürlich auch viel Arbeit bedeutet. Doch sie vermisst laut eigener Aussage die Schauspielerei selbst. Sie möchte wieder neue Filmangebote erhalten.

Ihre letzten Dreharbeiten waren zum Film "On The Road", die bereits wieder einige Monate zurückliegen.

Kein Wunder, dass sich Kristen Stewart so langsam Sorgen macht. Ihr Freund Robert Pattinson legte aber auch gehörig vor. Der 24-Jährige kann sich vor Rollenangeboten kaum noch retten.

Aktuell soll er sogar für die Hauptrolle der Verfilmung "Shades of Grey" gehandelt werden.

Besser, wenn sich Kristen Stewart sich selbst nicht soviel Druck macht. Die nächste große Filmrolle wird schon kommen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: