Von Sabine Podeszwa 0
Genug gequatscht

Kristen Stewart und Robert Pattinson: Sie haben nichts mehr zu sagen!

Kristen Stewart und Robert Pattinson können sich offenbar selbst nicht mehr reden hören, denn auf der Promotion-Tour zu "Breaking Dawn II" mussten sie immer und immer wieder dieselben Fragen beantworten.


Dass Kristen Stewart von ihrem Ruhm massiv genervt ist, ist nichts Neues. So verriet sie auch jetzt wieder, dass sie eigentlich gar keinen Bock mehr hat auf die ständigen Fragen von Reportern , die sie bereits x-mal beantwortet hat.

"Ich glaube, ich habe echt alles gesagt. Ganz ehrlich, manchmal möchte ich sagen, google es doch, ich habe es schon tausend Mal beantwortet" sagt sie im Bild-Interview. Und auch ihrem Freund, Robert Pattinson, scheint es nicht anders zu gehen, denn er sagt: "Was ich mich selbst fragen würde? Nichts! Nach dem Motto: Ich habe schon alles gehört, ich habe keinen Bock mehr, dich reden zu hören."

Sicherlich ist es tierisch langweilig ständig dieselbe Leier abzuspielen und Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner machen dies schließlich schon seit mehreren Jahren. Kein Wunder also, dass sie sich freuen, dieses Projekt nun beendet zu haben. Doch gleichzeitig kommt offenbar ein bisschen Wehmut auf, denn im Bild-Interview verriet Kristen, dass sie von dem Gedanken, dass nun alles vorbei ist, einfach überwältigt ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: