Von Victoria Heider 0
Schick bei Chanel-Show

Kristen Stewart und Julianne Moore zusammen bei Pariser Fashion Week

Kristen Stewart und Julianne Moore Chanel Show Paris

Kristen Stewart und Julianne Moore auf der Chanel Show

(© Getty Images)

Nicht nur vor der Kamera harmonieren Kristen Stewart und Julianne Moore gut miteinander, auch bei der Pariser Fashion Week legten sie einen beeindruckenden gemeinsamen Auftritt hin und waren der Hingucker der Chanel-Show. Vor allem Kristen zog mit ihrem androgynen Look alle Blicke auf sich.

Kristen Stewart (25) ist eine der vielen Musen von Modedesigner Karl Lagerfeld (81) und modelt deshalb auch regelmäßig für Chanel. Natürlich darf die hübsche Schauspielerin da nicht auf der Modenschau des Luxuslabels auf der Paris Fashion Week fehlen. Gemeinsam mit Julianne Moore (54), mit der sie in dem Drama „Stil Alice“ gespielt hat, erschien Kristen an dem etwas anderen Laufsteg.

Glücksspiel am Catwalk

Während die Models über den Catwalk schwebten, setzten sich Kristen und Julianne an einen Roulettetisch, der mitten im Raum aufgestellt war, und versuchten ihr Glück. Auch Johnny Depps Tochter Lily Rose Depp (16) und Supermodel Lara Stone (31) gehörten zu den Ehrengästen an dem Roulettisch. Kein Wunder, dass die Aufmerksamkeit der Zuschauer nicht ganz auf die neuen Kleidungsstücke gerichtet war. Kristen und Julianne waren aber auch sehr adrett anzusehen.

Kristen war der modische Mittelpunkt

Julianne trug ein blaues Samtkleid, auf dem ihr funkelndes Diamantencollier besonders gut zur Geltung kam. Kristen erschien lässig in einem dunklen Anzug, der ebenfalls aus Samt war. Auf Accessoires hatte Kristen bei ihrem androgynen Look allerdings verzichtet. Dafür, dass sie die Nacht vorher mit Elvis-Enkelin Riley Keough (26) durchgefeiert hat, sah Kristen übrigens überraschend wach und strahlend aus.