Von Stephanie Neuberger 0
Die Freizeitbeschäftigung der Promis

Kristen Stewart und Johnny Depp: Die ungewöhnlichen Hobbies der Stars

Ein Hobby hat wohl jeder, ob Briefmarkensammeln, eine Sportart oder eine Handwerksarbeit. Die Stars bilden dabei keine Ausnahme. Allerdings sind ihre Freizeitbeschäftigungen zum Teil sehr ungewöhnlich.


Was macht Johnny Depp, wenn er nicht gerade für einen Film vor der Kamera steht? Er spielt mit Puppen. Der „Fluch der Karibik“ Star hat eine ungewöhnliche Sammelleidenschaft. Johnny Depp beherbergt zahlreiche Barbies aus limitierten Auflagen. Der Schauspieler sammelt aber nicht nur die berühmte blonde Figur in verschiedenen Ausführungen, sondern auch Puppen, die Stars nachempfunden sind. Ob Beyoncé, der Cast von „High School Musical“ oder Elvis sogar Lindsay Lohan- Depp hat sie alle als Puppe zuhause.

Weniger Ungewöhnliches sammelt hingegen Tom Hanks. Er ist Liebhaber von Schreibmaschinen und hat mittlerweile rund 200 Stück davon zuhause.

Taylor Swift bastelt in ihrer Freizeit gerne. Die Sängerin liebt Schneekugeln und diese am liebsten handgearbeitet. Swift ist eine wahre Künstlerin und stellt in erster Linie zu Weihnachten eigenen Schneekugeln her.

Ebenfalls sehr geschickt, ist Justin Bieber. Er ist dem bekannten Zauberwürfel verfallen und übt fleißig, um vielleicht eines Tages den Rekord zu brechen. Ein etwas ruhigeres Hobby hat Cristiano Ronaldo. Der Fußballer spielt gerne Bingo und findet es sehr spannend auf die richtige Zahl zu warten.

Auch „Twilight“ Star Kristen Stewart hat ein besonders Talent, das sie ab und an in ihrer Freizeit ausübt. Die Schauspielerin kann jonglieren und gab sogar in einer Talkshow vor einiger Zeit eine kleine Darbietung. Übrigens hat Robert Pattinson sie überzeugt, wieder mit dem Jonglieren nach längerer Pause zu beginnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: