Von Steffen Trunk 0
Sie will eine Männer-Frisur!

Kristen Stewart träumt vom einem James-Dean-Haarschnitt

Schauspielerin Kristen Stewart kann ihre Haare nicht immer so tragen, wie sie es sich wünscht. Manche Rollen erfordern spezifische Frisuren und sie ist daher vertraglich verpflichtet, keine Veränderungen vorzunehmen. Doch sie hegt einen innigen Wunsch…

Kristen Stewart zieht neue Filmrolle ans Land

Kristen Stewart

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Mit Frisuren kennt sich „Twiligt“-Schauspielerin Kristen Stewart (23) bestens aus. Auch wenn sie beim Sundance-Festival ordentlich daneben lag und mit Zöpfchen auf dem roten Teppich erschien.

Kristen will mehr mit ihren Haaren anstellen

In "Camp X-Ray" verkörperte Kristen eine Wärterin im berüchtigten Gefangenenlager Guantanamo. Kristen musste ihre Haare lang und wild tragen, doch eigentlich wünscht sich Kristen eine andere Frisur. Sie wolle wieder mehr mit ihren Haaren experimentieren. Allerdings ist es vertraglich etwas schwierig. Nur in Absprache mit dem Filmproduzent und Regisseur ist eine Veränderung der Frisur möglich.  

Sie wünscht sich einen Männer-Haarschnitt wie James Dean

„Wenn ich keine Schauspielerin wäre, würde ich definitiv mit meinen Haaren irgendwelche Sachen anstellen. Ich würde sie mehr schneiden, ich würde sie mehr färben. An einem Punkt will ich einen totalen Jungenschnitt haben – keine hübsche, Mädchen-Version – wie einen geradlinigen James-Dean-Haarschnitt“, sagt sie dem Magazin „Into The Gloss“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: