Von Andrea Hornsteiner 0
Neue Fotos aufgetaucht!

Kristen Stewart sucht Zuflucht bei ihren Eltern

Heute sind neue brisante Fotos aufgetaucht! Sie zeigen den angebliche Affaire von Rupert Sanders mit der Schauspielerin. Kristen Stewart ist nervlich am Ende! Sie flüchtete erst einmal zu ihren Eltern.


Es ist immer noch das Top-Thema in der Presse: Die Trennung von dem ehemaligen "Twilightpärchen" Robert Pattinson und Kristen Stewart. Nachdem die 22-Jährige ihren damaligen Verlobten mit dem Regisseur Rupert Sanders betrog, wird täglich immer noch neues Pikantes berichtet.

Erst der Auszug aus der gemeinsamen Villa in Los Angeles, dann der Sorgerechtsstreit um den Hund und nun auch noch die neu veröffentlichten Paparazzifotos: Kristen Stewart wird alles zu viel!

Jetzt sucht sie Zuflucht bei ihren Eltern. John Stewart und Jules Mann sorgen sich sehr um ihre Tochter und wollen sie erst einmal wieder aufpäppeln.

Die britische "Sun" veröffentlichte heute die angeblichen Beweisfotos der Affaire. Die Fotos zeigen deutlich, welche innige Beziehung zwischen Regisseur Rupert Sanders und der Schauspielerin bestand: Er legt seinen Arm um sie und küsst sie zärtlich am Ohr. Kristen lächelt glücklich, wenn auch schüchtern. Paparazzi schossen diese intimen Aufnahmen in einem Park in der Nähe von Los Angeles. Eigentlich sollten diese nie veröffentlicht werden.

Einige Promi-Experten zweifeln allerdings an dem Seitensprung: Die jetzt veröffentlichten Fotos sähen gestellt aus. Das Liebesdrama seie nur eine weitere Promo für den nächsten Teil der „Twilight“-Saga, die bereits ab November in den Kinos zu sehen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: