Von Anita Lienerth 0
„Café Society“-Star ganz offen

Kristen Stewart spricht über ihre Angstzustände

Kristen Stewart im weißen Spitzenkleid auf der Thirst Gala

Kristen Stewart im weißen Spitzenkleid auf der Thirst Gala

(© Getty Images)

Kristen Stewart schwimmt seit ihrem Durchbruch mit „Twilight“ auf einer Welle des Erfolgs. Dass sie in der Vergangenheit trotzdem unter Angstzuständen litt, verriet die Schauspielerin nun in einem Interview.

Kristen Stewart (26) ist derzeit gefragter denn je und auch privat läuft es mit ihrer Freundin Alicia Cargile super. Dennoch lief im Leben der Schauspielerin nicht immer alles glatt. In einem Interview mit der „Elle UK“ gab Kristen nun offen zu, dass sie in der Vergangenheit unter Angstzuständen litt: „Ich war ständig gestresst und es gab viele Phasen, in denen ich unzufrieden war. Ich litt unter Panikattacken. Ich hatte ununterbrochen Bauchschmerzen und ich war ein Kontroll-Freak. Ich konnte allerdings nicht hervorsehen, was in einer gewissen Situation passieren wird, also hab ich einfach gesagt: 'Vielleicht werde ich krank'... Es ist irgendwie bemerkenswert. Ich bin da rausgewachsen, aber ich würde nicht sagen, dass ich mir keine Gedanken mehr mache.“ Kristen Stewart hat ihre Angstzustände derzeit im Griff. Bleibt zu hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt. 

Quiz icon
Frage 1 von 11

Kristen Stewart Quiz Für welchen Film wurde Kristen Stewart mit dem Filmpreis César ausgezeichnet?