Von Stephanie Neuberger 0
Deshalb trägt sie keine High-Heels

Kristen Stewart: Sneakers für die Fans

Kristen Stewart hat abgesehen von öffentlichen Auftritten eher einen lässiges Style. Sneakers, eine bequeme Hose und Shirts sind ihr bevorzugter Look. Auch auf dem roten Teppich wählt die Schauspielerin gerne Sneakers. Warum? Für die Fans!


Zu einem perfekten Look auf dem roten Teppich gehört außer eine tollen Designerrobe auch das passende Schuhwerk. Bei den Damen sind es oft schwindelerregend hohe High Heels. Auch Kristen Stewart wirft sich bei Filmpremieren oder Awardverleihungen in Schale. Sie trägt wunderschöne Designerkleider, hat die Haare gemacht ein tolles Make-up aufgelegt und an ihren Füßen sind teure Schuhe zu bewundern. Aber diese bleiben nicht lange an ihren Füßen. Des Öfteren wechselt Kristen Stewart die Schuhe. Und so zeigt sich der "Twilight" Star erst für die Fotografen im perfekten Look, um kurz darauf die High Heels gegen ihre geliebten Sneakers zu tauschen. Nicht selten wirkt die Schauspielerin in Abendkleid und Skneakers modisch gesehen fehl am Platz. Doch den Schuhwechsel macht der Hollywood-Star keinesfalls, um es bequemer zu haben, sondern für ihre Fans.

Im Interview mit Style erklärte Kristen Stewart, dass sie für die wartende Fans in die Sneakers schlüpft. Selbst wenn sie dafür einige Kritik von Modefans einstecken muss. "Ich bin aus vollem Herzen anderer Meinung als die Leute, dich nicht mögen, was ich anziehe", sagt sie und erklärt weiter, dass High Heels zu tragen, bedeutet, „schön langsam die (Fan-)Linie entlangzuschreiten“ und in der vorgesehenen Zeit viel weniger Fotos mit den Fans machen und auch weniger Autogramme schreiben zu können. Daher appelliert Kristen Stewart an ihre Kollegen: „Zieh ein Paar Sneakers an!“ Die Fans freuen sich sicherlich sehr über diese Einstellung des "Twilight" Stars.


Teilen:
Geh auf die Seite von: