Von Stephanie Neuberger 0
Kristen Stewart enttäuscht von Katy Perry

Kristen Stewart sauer auf Katy Perry: Hat sie es auf Rob abgesehen?

Nach der Trennung von Kristen Stewart und Robert Pattinson machte die gemeinsame Freundin der beiden, Katy Perry, viel öfter etwas mit Rob. Dies macht Kristen nun sehr sauer und sie ist enttäuscht von ihrer Freundin.


Katy Perry (28) war eigentlich die gemeinsame Freundin von Kristen Stewart (23) und Robert Pattinson (27). Doch nachdem sich das Paar trennte, machte Katy viel häufiger etwas mit Robert Pattinson.

So häufig, dass die Medien sogar darüber spekulierten, ob die Sängerin etwas mit der Trennung zu tun gehabt hat. Kristen ist laut der "InTouch" aber sehr enttäuscht und sauer auf ihre Freundin. Sie fühlt sich betrogen und glaubt angeblich, dass die Musikerin nur wegen Rob mit ihr befreundet war. Stewart sei verletzt, dass Katy mehr Zeit mit Rob verbringt und für sie laut Medienbericht kaum noch Zeit hat.

So wird auch über eine mögliche Liaison zwischen Katy Perry und Robert Pattinson spekuliert. Jetzt wo beide Single sind, könnte aus der Freundschaft mehr werden. Doch dies sind zu diesem Zeitpunkt nur reine Spekulationen. Sollte Katy tatsächlich etwas an der Freundschaft zu Kristen Stewart liegen, sollte sie nicht nur die Finger von Rob lassen, sondern sich auch mehr Zeit für die "Twilight" Schauspielerin nehmen.

Allerdings ist so eine Trennung nie leicht und oftmals sitzen die gemeinsamen Freunde des getrennten Paares zwischen den Stühlen. Dies passiert offenbar auch gerade Katy Perry.


Teilen:
Geh auf die Seite von: