Von Jasmin Pospiech 4
Angeblich wieder ein Paar!

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Gab es schon die große Versöhnung?

Was für eine Sensationsnachricht! Kristen Stewart und Robert Pattinson sollen sich wieder versöhnt haben. Beide sind fest gewillt, an ihrer zerbrochenen Beziehung zu arbeiten. Gibt es doch noch ein Happy-End für das einstige Traumpaar?


Gibt es etwa doch noch ein Happy-End für Kristen Stewart (22) und ihren Traumprinzen Robert Pattinson (26)?

Die Beiden sollen sich jetzt wirklich für eine Aussprache zusammen gerauft haben. Dabei haben sie sich nach langen, tränenreichen Gesprächen wieder versöhnt und sollen bereits wieder ein Paar sein. Doch diesmal wollen sie aus ihren Fehlern lernen und es langsam angehen lassen. Es sieht aber für ihre weitere gemeinsame Zukunft bereits wieder sehr gut aus: „Sie wollen daran arbeiten. Er ist immer noch in sie verliebt“, weiß ein wie immer gut informierter Insider laut bunte.de zu berichten.

Arbeiten müssen sie wohl auch. Schließlich ist ein Seitensprung wie der von Kristen mit ihrem verheirateten "Snow White"-Regisseur Rupert Sanders (41) meist ein Indikator dafür, dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt. Daher sollten die Beiden sich jetzt sehr viel Zeit geben, um ihre Beziehungsprobleme aufzuarbeiten. Dennoch sind sich Freunde angeblich sicher, dass die "Twilight"-Schauspieler wieder ein Paar sind und auch bereits wieder zusammen wohnen. Geht das nicht viel zu schnell? Auch Robert soll immer noch schwer daran zu knabbern haben, dass ihn Kristen so hintergangen hat. Womöglich hat er Angst, dass es wieder passieren könnte, so liegt es an Kristen ihm jetzt das Gegenteil zu beweisen. Doch ist das auf Dauer nicht auch unglaublich belastend für eine so verletzliche Beziehung? An ihrer Liebe zu arbeiten, sei angeblich „leichter gesagt als getan und sicherlich schwerer als erwartet“.

 

Wir werden jedenfalls bald erfahren, wie sich das Ganze zukünftig so weiter entwickelt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: