Von Katharina Sammer 0
Mit Rollen in „Die Wolken von Sils Maria“ und „Camp X-Ray“

Kristen Stewart legt ihr „Twilight“-Image endgültig ab

Vor zwei Jahren war Kristen Stewart zum letzten Mal als „Bella Swan“ in der „Twilight“-Reihe zu sehen. Ihr Image als Teenie-Star will die Schauspielerin jetzt endgültig abschütteln und begeistert in ernsthafteren, erwachseneren Rollen.

Kristen Stewart: Das sagt sie zu Robs neuer Beziehung.

Kristen Stewart

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Zwei Jahre nach dem letzten Teil der „Twilight“-Filme hat Hauptdarstellerin Kristen Stewart (24) mit der braven „Bella Swan“ nicht mehr viel gemeinsam. Die Schauspielerin ist sowohl privat als auch beruflich erwachsen geworden und will sich jetzt endgültig von ihrem Image als Teenie-Star verabschieden.

Von den Kritikern gelobt

Den ersten Schritt in diese Richtung hat Kristen auch schon erfolgreich gemeistert: Sie ist momentan in dem Drama „Die Wolken von Sils Maria“ zu sehen, in dem sie die völlig erschöpfte Assistentin einer Schauspielerin spielt. Von ihrer Darbietung sind sowohl Kollegen als auch Kritiker hellauf begeistert.

Das sind ihre nächsten Filme

Und auch in ihren nächsten Projekten wagt sich Kristen an ernsthaftere Thematiken: Ab März wird sie neben Alec Baldwin (56) und Julianne Moore (54) in dem Alzheimer-Drama „Still Alice“ zu sehen. In dem Film „Camp X-Ray“ spielt sie eine Aufseherin, die sich in dem amerikanischen Gefangenenlage Guantanamo mit einem Häftling anfreundet. 

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?