Von Sabine Podeszwa 2
Stewart attackiert Aniston

Kristen Stewart kann Jennifer Aniston nicht leiden

Kristen Stewart kann einfach nicht verstehen, warum Jennifer Aniston noch berühmt ist. Sie bezieht es ganz frech auf Brad Pitt und Angelina Jolie. Oder entspricht dies etwa der Wahrheit?


Es ist bekannt, dass Kristen Stewart eine etwas schwierige Zeitgenossin ist, dass sie jedoch ihre Abneigung gegen Jennifer Aniston nun öffentlich hinausposaunt, ist doch eher verwunderlich. Oder verraten die berühmt-berüchtigten Insider hier wieder mehr, als sie dürfen?

"Kristen war schon immer ein großer Fan von Angelina Jolie und hat Jennifer Aniston nie als ernst zu nehmende Schauspielerin angesehen. Sie versteht nicht, warum Aniston immer wieder mit Kleinigkeiten in die Schlagzeilen gerät" wird eine Quelle von Showbizspy zitiert. "Sie ist weder eine talentierte Schauspielerin, noch ist sie besonders hübsch. Kristen glaubt, dass Aniston heute überhaupt nicht mehr berühmt wäre, wenn sie sich nicht im Zickenkrieg mit Angelina Jolie befände" führt der Insider weiter aus.

Ob Jennifer das gerne hört? Vermutlich lacht sie drüber, denn Kristen Stewart hat als Schauspielerin auch noch nicht allzu viel zu bieten und steht eher am Anfang ihrer Karriere als ernst zu nehmende Schauspielerin. Ob sie sich mit solchen Aussagen Freunde macht, ist also eher fraglich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: