Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Bella Swan“ prägte sie

Kristen Stewart ist stolz auf „Twilight“-Filme

Kristen Stewart steht drei Jahre nach dem immensen Erfolg der Verfilmung von „Twilight“ zu ihrer Rolle als „Bella Swan“. Im Interview mit Musikerin Patti Smith betonte die Schauspielerin, dass sie immer noch extrem stolz auf die Filme ist.

"Twilight"-Schauspielerin Kristen Stewart

Kristen Stewart

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kristen Stewart (24) liebte ihre Rolle der „Bella Swan“ in den „Twilight“-Filmen! So versicherte die 24-Jährige gegenüber der amerikanischen Lifestyle-Zeitschrift „Interview“: „Ich bin bis zum heutigen Tag unendlich stolz darauf!"

„Twilight“ in guter Erinnerung

Die 24-Jährige erzählte der US-amerikanischen Musiklegende Patti Smith (68), die das Interview führte, dass sie die „Twilight“-Filme erst zu dem gemacht haben, was sie heute ist.

„Die Leute versuchen immer „Twilight“ mit anderen Sachen zu vergleichen und herauszufinden, warum ich bestimmte Entscheidungen getroffen habe. Ich sage immer, dass mich jeder einzelne Moment auf meinem Weg zu dem gemacht hat, was ich heute bin“, erklärt die Schauspielerin.

Kristen ist eine gefragte Schauspielerin

Nach der insgesamt fünf Filme umfassenden Filmadaption von Stephenie Meyers (41) „Biss zum...“-Büchern, fühlt sich Kristen noch immer sehr mit der Rolle verbunden - war seitdem aber auch enorm erfolgreich! So war sie unter anderem in „Snow White and the Huntsman“ oder „Die Wolken von Sils Maria“ zu sehen. Aktuell spielt sie in dem Film „Still Alice“ neben der für einen Oscar nominierten Julianne Moore (54) eine Nebenrolle.

Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?


Teilen:
Geh auf die Seite von: