Von Kathy Yaruchyk 0
Sie gesteht

Kristen Stewart: "Ich bin ein unglückliches Wesen"

Erst kürzlich betonte die Schauspielerin, dass ihr Unbehagen in der Öffentlichkeit nicht bedeuten soll, dass sie ihren Job und die Fans nicht mag. Nun gesteht sie in einem Interview, ein unglückliches Wesen zu sein und ständig Veränderungen zu brauchen.


Kristen Stewart macht oft den Eindruck als würde sie den Rummel um ihre Person nicht mögen. Nun erklärt die Schauspielerin in der Marie Claire UK , wieso sie häufig einen dermaßen unglücklichen und traurigen Eindruck hinterlässt.

Es geht hier offensichtlich nicht um bestimmte Situationen- wie das Drama um die Trennung von Robert Pattinson-, sondern um das allgemeine Befinden der 22-Jährigen. Im Interview gesteht sie: "Ich bin ein unglückliches Wesen. Ich bin nicht sicher, was mich am meisten glücklich macht – wenn alles angenehm und zur allgemeinen Zufriedenheit verläuft oder wenn ich an meine Grenzen gehe. Es sind so verschiedene Versionen von Glücklichsein. Und ich weiß wirklich beide zu schätzen.“

Anscheinend ist die Schauspielerin im Allgemeinen ein Typ Mensch, dem schnell langweilig wird und der ständig Veränderungen braucht... na hoffentlich wird ihr dieses Mal nicht so schnell langweilig mit Rob.


Teilen:
Geh auf die Seite von: