Von Jasmin Pospiech 0
Um R-Patz zu beeindrucken?

Kristen Stewart gibt sich so sexy wie nie zuvor

Kristen Stewart tut momentan alles, um Robert Pattinson wieder für sich zu gewinnen. Deshalb zeigt sie sich in letzter Zeit auffällig oft in knappen und sexy Outfits. Doch reicht das aus?


Hoppla, was ist denn mit der passiert?

Kristen Stewart (22) ist eigentlich nicht so als sexy Vamp bekannt, steht sie doch lieber auf Grunge-Klamotten und Rockmusik. Doch es scheint, dass sie seit ihrer Versöhnung mit Wieder-Lover Robert Pattinson (26) vermehrt auf ihr Aussehen achtet.

So zeigte sie sich nicht nur auf dem Filmfestival von Toronto in einem transparenten Abendkleid, sondern nun auch in einem kanppen Outfit auf einem "Florence and the Machine"-Konzert, das sie am Sonntag mit ihrem Vater besuchte.

Dort wurde sie dann auch schon von einer lauernden Paparazzi-Meute erwartet, was ihr anscheinend nicht besonders gefiel. Gewöhnt dürfte sie es aber bereits sein, nach dem Medientrubel, als ihr Seitensprung mit ihrem verheirateten "Snow White"-Regisseur Rupert Sanders (41) publik wurde.

Dennoch blieb der "Twilight"-Star ganz cool. Dafür sprach ihr aufreizendes Outfit Bände. Sie trug schwarze Hotpants, ihre charakteristische Wallemähne über die Schulter gekämmt und dazu im Schneewittchen-Stil blutroten Lippenstift.

Na, da werden die männlichen Zuschauer wohl ganz schön was zu schauen gehabt haben! Aber einen eifersüchtigen Rob mussten sie ja nicht befürchten, war doch nur der väterliche Anstands-Wau-Wau dabei!

Doch wieso macht sie jetzt plötzlich einen auf Lolita? Will sie damit Rob besser gefallen und sich für ihn attraktiver machen, damit er bei ihr bleibt?

Diese Reaktion ist wohl verständlich, schließlich versucht Kristen ja momentan alles, um ihn wieder zu gefallen.

Hoffentlich geht diese Sex-Offensive aber nicht nach hinten los!


Teilen:
Geh auf die Seite von: