Von Lena Gertzen 0
Promotion für „American Ultra“

Kristen Stewart genervt von Fragen über „Twilight“

Kristen Stewart sieht klasse aus

Kristen Stewart

(© Getty Images)

Kristen Stewart konnte bereits in mehreren anspruchsvollen Filmen beweisen, dass in ihr weitaus mehr Facetten stecken, als nur ihre Paraderolle der „Bella“. Nachdem die „Twilight“-Filme bereits seit mehreren Jahren abgedreht sind, überrascht es daher nicht sonderlich, dass Kristen mittlerweile genervt auf Fragen über die Vampir-Romanze reagiert.

Eigentlich wollte Kristen Stewart (25), gemeinsam mit Schauspielkollege Jesse Eisenberg (31), nur ihren neuen Kinofilm „American Ultra“ promoten, doch wieder einmal ging es im Interview mit den beiden Filmstars nur um eines - Kristen Stewarts „Twilight“-Vergangenheit! Doch Kristen, die neuerdings in einer Beziehung mit einer Frau zu sein scheint, stellte umgehend klar, dass sie keine weiteren Kommentare über „Twilight“ mehr von sich geben wird.

Kristen Stewart genervt von „Twilight“

Als der Moderator der „MTV News Stoner Talk Show“ sie mit einem zwinkernden Auge fragte, ob „Twilight“ ein guter Film wäre, den man sich high anschauen sollte, erntete er dafür böse Blicke von Kristen. Jesse Eisenberg griff seiner Schauspielkollegin sofort unter die Arme und antwortete für sie. „Das scheint mir eine Antwort zu sein, die du…“, begann er zögerlich - „bereuen wirst“, vollendete Stewart den Satz barsch. Damit war das Thema „Twilight“ abgehakt - zumindest in diesem Interview…

 
Quiz icon
Frage 1 von 11

Kristen Stewart Quiz Für welchen Film wurde Kristen Stewart mit dem Filmpreis César ausgezeichnet?