Von Sabine Podeszwa 0
Kristen Stewart auf Abwegen?

Kristen Stewart: Die Wahrheit über ihr Treffen mit Rupert Sanders

Trifft Kristen Stewart sich wieder mit Rupert Sanders? Die Gerüchte der vergangenen Tage wurden jetzt von einer Quelle dementiert, die behauptet, dass es sich bei betreffendem Mann lediglich um Kristens Fahrer handelte.


Kristen Stewart hat es seit ihrer Affäre mit Rupert Sanders im letzten Sommer nicht leicht. Zwar ist Robert Pattinson zu ihr zurückgekehrt, doch die Medien lassen die alte Geschichte einfach nicht ruhen.

So war die 23-jährige am Sonntag mit ihren Freunden in einer Bar und stieg danach angeblich zu einem Mann ins Auto, der aussah wie Rupert Sanders (wir berichteten). Die Aufregung war natürlich groß. Kaum ist Robert Pattinson nicht in Los Angeles, trifft sie sich wieder mit Rupert Sanders?

Doch ganz so einfach ist es nicht. Hollywoodlife klärt jetzt auf, dass es sich bei dem Mann lediglich um Kristens Fahrer handelte, der pikanterweise dieselbe Automarke fährt, wie "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders. Eine Quelle berichtet: "Es ist völliger Quatsch, dass Kristen am Sonntag oder irgendwann kürzlich mit Rupert zusammen gewesen ist. Er war es nicht und sie war nicht mit ihm zusammen. Er war nicht in der Bar."

Nun gut, dies muss man wohl so stehen lassen. Nichtsdestotrotz ist Kristen Stewart seit ihrer kleinen "Indiskretion", wie sie es selber nannte, unter Dauerbeobachtung der Presse. Es wäre somit nicht allzu schlau, sich mit Rupert Sanders blicken zu lassen. Robert Pattinson wünschen wir, dass es sich bei dem Mann im Auto tatsächlich nicht um Rupert Sanders handelte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: